Dekorieren

Frühlingshafte Osterdeko

Sophia Arnold, Online Editor 15. April 2022

Für eine hübsche und schnelle Osterdeko braucht es gar nicht viel. Schon mit wenigen Handgriffen und Accessoires lässt sich eine hübsche Deko für den Frühstückstisch oder die Kaffeetafel herrichten.

Ein hübsch gedeckter Ostertisch mit buntem Geschirr, einem großen Blumenstrauß und frühlingshaften Farben
Ein einladend gedeckter Ostertisch
Credit: Villeroy & Boch

Gut gedeckt

Ostern fällt häufig auf die ersten schönen Tage, der Frühling steht vor der Tür und so soll auch die Deko ausfallen – luftig, leicht und in hellen, fröhlichen Farben.
Dazu empfiehlt sich eine helle Tischdecke, in Natur- oder Pastellfarben. Je schlichter die Tischdecke, desto bunter dürfen Teller und Gläser sein, denn kleine Farbkleckse sorgen für noch mehr Vorfreude auf den nahenden Sommer. Machen Sie Ihren Gästen oder auch Ihrer Familie eine Freude und platzieren Sie ein kleines, österliches Präsent auf den Tellern. Sei es ein Stückchen Schokolade, oder wie bei Mona vom Instagram Account @ichliebedeko, ein Ei mit Hasenohren. Hierzu wird einfach eine Serviette um das Ei gelegt und mit einem Faden zusammen gebunden.

Zustimmen & weiterlesen

Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung.

Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können.

Frühlingsboten

Auch Blumen dürfen auf keinem Ostertisch fehlen. Ob bunte Tulpen oder ein paar blühende Kirschzweige – die Wahl liegt ganz bei Ihnen. Auch bei der Gestaltung des Blumenstraußes, der zu jeder Osterdeko dazugehört, stehen Ihnen alle Türen offen. Von wenigen, ausgewählten Blumen in einer auffälligen Vase, bis hin zu einem bunten, auffälligen Strauß, der sich in einer schlichten Vase wohl fühlt, der Frühling ist da und das wollen wir feiern. Hübsche Tipps für ausgefallene Blumensträuße finden Sie in der WOHNIDEE übrigens immer in der Rubrik „Mein Blickfang“.

Ein gebackenes Osterlamm sitzt in einem kleinen Nest aus getrockneten Zweigen mit kleinen, weißen Blüten
Ein köstliches Osterlamm begeistert vor allem Kinder
Credit: Dr. Oetker

Der Osterhase

Vor allem wenn Kinder am Tisch sitzen, darf ein bisschen spielerische Osterdeko natürlich nicht fehlen. Seien es kleine Osterhasen aus Porzellan oder mit Stoff bezogen, niedliche Kükenfiguren oder das klassische Osterlamm in Kuchenform. Auch diese kleinen Dekohingucker lassen sich ganz leicht in die Tischdeko einbinden. Ein kleines Nest, gesäumt von Eiern mit einem niedlichen Hasen, oder auch kleine bemalte Ostereier in einem Strauß aus Obstzweigen.

Die WOHNIDEE-Redaktion wünscht frohe Ostern!