Dekorieren

Nur das Beste für das Gästebad

Sophia Arnold, Online Editor 27. April 2022

Habt ihr ein schönes Gästebad …! Klar, so ein Lob von Gästen macht doch jeden stolz. WOHNIDEE hat einige Tipps parat, mit denen Ihr Badezimmer ruck, zuck zur Wohlfühl- und Kompliment-Zone wird

Zwei Waschbecken aus Porzellan auf einer dicken Holzbohle, umrandet von einigen Utensilien wie Seifenspender, Zahnbürste und Handtüchern
Auch Gäste freuen sich über ein liebevoll gestaltetes Badezimmer. Foto: Meraki

Fürs Gästebad: Ladys only

Dinge, die man im ungünstigsten Moment nicht zur Hand hat: Tampons, Haarbürste, Deo oder Pflaster… Richten Sie in Ihrem Bad dafür ein Körbchen ein, in dem Sie all diese kleinen Helferlein zur Verfügung stellen. Sie müssen die Produkte auch nicht für alle sichtbar platzieren, in einem offenen Waschtisch findet sich dafür bestimmt ein dezentes Plätzchen. Sie können sich sicher sein: Ihre Gäste werden es Ihnen danken!

Von der Rolle

Lassen Sie Ihre Gäste spüren, dass sie sich in Ihrem Badezimmer wohlfühlen können! Legen Sie viele kleine Handtücher bereit, sodass jeder ein eigenes nutzen kann. Hübsch aufgerollt, nehmen diese kaum Platz weg. Besonderer Gäste-Service: Stellen Sie zum Beispiel einen Bastkorb bereit, in dem sich die Handtücher anschließend ablegen lassen. So bleibt das Badezimmer auch für den nächsten Besucher aufgeräumt und einladend!

1 von 3
2 von 3
3 von 3

Kleine Achtsamkeiten im Gästebad

Wer hat sie nicht zu Hause, Hunderte kleine Parfüm- und Seifenpröbchen? Anstatt sie in Handtaschen in Vergessenheit geraten oder zu Staubfängern verkommen zu lassen, arrangieren wir diese kleinen Fläschchen und Tuben nun in einem dekorativen Glas. So entsteht im Handumdrehen ein buntes Potpourri an Düften, aus denen sich jeder Gast seinen ganz persönlichen Liebling heraussuchen kann.

Übersichtliches Gästebad

Auch die Umgebung trägt zum Wohlbefinden bei. Schalten Sie ein kleines Licht am Spiegel ein oder installieren Sie ein indirektes Licht in Ihrem Badezimmer. Das hilft dem Besucher, sich zu orientieren, auch wenn das Hauptlicht noch ausgeschaltet ist.

Wohnidee- Tipp

Seifenstücke oder kleine Duschgele und Shampoos stellen wir in kleinen Schalen und auf Tabletts zur Schau, denn auch hier dürfen sich unsere Gäste gern bedienen. So fühlt sich hier jeder wie zu Hause!